Profil und Kurse von Maria Feimann

w20/21 Heute besuch ich mich – hoffentlich bin ich zuhause.

15.01.
18:00
bis
17.01.
13:00
Auszeit zum Jahresbeginn

Sich in einer Auszeit aufmerksam der inneren und äußeren Lebenswirklichkeit zu öffnen hilft uns, uns selbst zu begegnen, uns anders kennenzulernen und unsere Kraftquellen neu zu entdecken. Mit unterstützenden Angeboten ermöglicht das Seminar den Teilnehmenden, ihren Alltag in Achtsamkeit zu unterbrechen und sich selbst zu besuchen. Dazu gehören meditative Impulse, Körperübungen zur Stressbewältigung, Austausch in Kleingruppen, Schweigen und Sitzen im Raum der Stille. Bringen Sie bitte bequeme Keidung und warme Socken mit.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 226 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 202 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Mirjana Unterberg-Eienbröker, Maria Feimann

w20/21 T'ai Chi Ch'uan: Der Mensch zwischen Himmel und Erde

22.01.
18:00
bis
24.01.
13:00
Einführung

Die chinesische Bewegungskunst T'ai Chi Ch'uan ist eine natürliche Heilmethode. Sie reguliert Atmung und Herz und stärkt Kreislauf und Nervensystem. Körper, Geist und Seele kommen in Einklang. Die Teilnehmenden üben einfache einführende Bewegungsmuster und erlernen die kurze Bewegungssequenz »Himmel und Erde«. Sie spiegelt die Stellung des Menschen zwischen der »geistigen Welt« und dem »irdischen Alltag« und dem Übungsprinzip der »Lebenspflege«. Ergänzend sind Lockerungs- und Aufwärmübungen und eine Einführung in die Kurze T'ai-Chi-Form nach Cheng Man-Ching und sitzende Meditation (Za-Zen).

Information
info@klemens-j-p-speer.de

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 257 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 233 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person 

Klemens J. P. Speer, Maria Feimann

w20/21 Zen und Kontemplation

29.01.
18:00
bis
31.01.
13:00
Achtsamkeitsübungen

Achtsamkeitsübungen können helfen, Krankheiten zu heilen, Stress abzubauen und Schmerzen zu lindern. Achtsamkeit bzw. Bewusstheit baut zudem Unruhe und Zerstreuung ab. Meditation trägt dazu bei, die eigene Mitte (wieder) zu finden. Es geht darum, die Aufmerksamkeit nach innen zu richten, sich selbst zu erforschen und die kleinen Wunder des Lebens neu zu entdecken. Dies gibt Kraft, das Leben lebendig und mit mehr Freude zu gestalten. Übungen helfen, die innere Stille zu entdecken: Bewusst zu essen, zu sitzen, zu stehen, sich zu bewegen, zu gehen und zu atmen und die innere und die äußere Natur zu genießen, kann zur großen Erfahrung und Hilfe für den Alltag werden.

Das Seminar gibt konkrete Anleitung zum stillen Sitzen im Stil des Zen und vermittelt ergänzend Übungen aus Qigong und T'ai Chi Ch'uan. In Einzelgesprächen unterstützt Klemens J.P. Speer, Zen- und T'ai-Chi-Lehrer, die Teilnehmenden in ihren persönlichen Möglichkeiten, den eigenen Weg zur Ruhe und zur inneren Mitte zu finden.

Das Wochenende findet weitgehend im Schweigen statt. Bitte bringen Sie, falls vorhanden, ein eigenes Sitzkissen mit.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 277 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 253 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Klemens J. P. Speer, Maria Feimann

w20/21 Mütter und Töchter und die Macht

12.02.
18:00
bis
14.02.
13:00
Wochenende für Mütter und Töchter ab 20 Jahren

»Macht« ist ein Reiz-Wort. Mit Macht verbinden wir eigene – wahrscheinlich oft negative – Erfahrungen und Gefühle. Macht kann ungleich und ungerecht verteilt sein. Macht ist bei vielen Menschen mit Aspekten von Dominanz und Kontrolle assoziiert, mit Autorität, Missbrauch, Oben-Unten-Verhältnissen, mit körperlicher Gewalt oder gar Sadismus. Macht kann offen oder schwer erkennbar ausgeübt werden.

Macht muss jedoch nicht negativ besetzt sein, denn es gibt nicht nur »Macht über«, es gibt auch »Macht mit«. Damit ist ein Qualitätsunterschied der Machtausübung und Machtentfaltung gemeint. »Macht mit« meint eine beschützende und gestaltende Anwendung von Macht, die nicht einschüchtern oder Schuld zuweisen oder Angst machen möchte, sondern die die Kooperation untereinander verbessern möchte. »Macht mit« bedeutet daher weder die Abschaffung von Macht noch die Einführung eines Laissez-faire-Stils.

Ausgehend von alltäglichen Beispielen machen wir uns innerhalb der Mutter-Tochter-Beziehung auf die Suche nach persönlich erlebter Macht und tauschen uns auch mit anderen Familien aus.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft im Doppelzimmer mit Dusche/WC)
194 € pro Person

Ingrid Großmann, Maria Feimann

w20/21 T'ai Chi Ch'uan und meditative Energiearbeit

05.03.
18:00
bis
07.03.
13:00
Lange Form – Vertiefung

Schwerpunkt ist die Vertiefung der Langen Form mit Beispielen zu den Anwendungen. Weiterhin werden Partnerübungen, das stille Sitzen im Stil des Zen und meditative Energiearbeit praktiziert. Das Seminar richtet sich an alle, die die Lange Form bereits gelernt haben, also auch an T'ai-Chi-Lehrende.

Interessierte, die den zweiten Teil der Langen Form nach Yang Chen Fu kennen, können bei entsprechenden Voraussetzungen nach Rücksprache mit dem T'ai-Chi-Lehrer teilnehmen.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 302 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 278 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Klemens J. P. Speer, Maria Feimann

w20/21 Wohlfühlen – heil sein

10.03.
10:30
bis
12.03.
13:00
Seminar für Auszubildende der Heilerziehungspflege

Kooperation
In Kooperation mit dem Börde-Berufskolleg Soest

Mirjana Unterberg-Eienbröker, Maria Feimann

w20/21 Sitzen in Sille im Stil des Zen

27.03.
10:00
bis
27.03.
18:00
Achtsamkeitstraining und Meditation: Zen-Übungstag

Viele Menschen sind an ihren Leistungsgrenzen, sind unruhig und zerstreut. Achtsamkeitstraining und Meditation tragen dazu bei, die eigene Mitte zu finden bzw. wiederzufinden. Es geht darum, die Aufmerksamkeit nach innen zu richten, sich selbst zu erforschen und das Leben ruhig und achtsam zu gestalten. Bewusst zu essen, zu sitzen, zu stehen, sich zu bewegen, zu gehen und zu atmen kann zur großen Erfahrung und Hilfe für den Alltag werden.

Der Übungstag gibt konkrete Anleitung zum stillen Sitzen im Stil des Zen und vermittelt ergänzende Übungen aus Qigong und T'ai Chi. In Einzelgesprächen unterstützt Klemens J.P. Speer, Zen- und T'ai-Chi-Lehrer, die Teilnehmenden in ihren persönlichen Möglichkeiten, den eigenen Weg zur Ruhe und zur inneren Mitte zu finden. Der Übungstag findet weitgehend im Schweigen statt.

Kosten (enthalten Kurskosten und Verpflegung)
108 €

Klemens J. P. Speer, Maria Feimann

w20/21 Gelingend Mensch sein heißt abschiedlich leben

31.03.
14:30
bis
04.04.
13:00
Kar- und Ostertage für Menschen von 35 bis 60 Jahren

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 365 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 317 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Matthias Dieckerhoff, Annette Wiedenlübbert, Br. Thomas Abrell ofm, Maria Feimann

w20/21 Zeit...

07.05.
18:00
bis
09.05.
13:00
Wochenende für alleinerziehende Frauen und ihre Kinder von 3 bis 16 Jahren

Zeit ist gerade im Alltag alleinerziehender Frauen Mangelware – und genau das bietet Haus Ohrbeck: Ein ganzes Wochenende lang haben die Frauen den Kopf wirklich frei und können entspannt Zeit mit ihren Kindern verbringen, sich mit anderen Frauen austauschen und haben Raum für sich selbst. Um alles andere kümmern sich währenddessen mal andere: Die Tische sind gedeckt, das Essen ist gekocht, der Abwasch ist erledigt, die Betten sind gemacht. Für Programm und Kinderbetreuung ist selbstverständlich auch gesorgt.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft im Doppel- oder Dreibettzimmer)
Erwachsene: 60 €
Kinder: 32 € je Kind, kostenfrei ab 3. Kind