Profil und Kurse von Maria Feimann

Maria Feimann, Leiterin

Maria Feimann M.A.
Geschäftsführung, Pädagogische Leitung

Telefon 05401 / 336-47
m.feimann[@]haus-ohrbeck.de
Pädagogik, Supervision, berufliche Fortbildung

Weitere Informationen

w22/23 Mit Freude leben

04.11.
18:00
bis
06.11.
13:00
Achtsam und präsent das Leben neu gestalten

Welche ethischen Grundsätze sind mir wichtig? Wie kann ich mein Leben danach achtsam ausrichten? Wie bekomme ich das, was ich als wichtig und richtig empfinde, authentisch umgesetzt? Wie gelingt es mir, bei der Umsetzung nicht die Geduld zu verlieren und mit meinem Anliegen am Ball zu bleiben?

Klemens J. P. Speer gibt vielfältige Tipps, Hinweise und Hilfestellungen bei der konkreten Umsetzung einer ganzheitlichen Lebensvision. So entsteht ein roter Faden durchs Leben. Sich mit dem großen Ganzen zu verbinden und sich als Teil des Ganzen zu verstehen, ist eine wesentliche Voraussetzung, um diese innere Haltung wirklich zu verkörpern, denn erst dann kann ich tun, was ich wirklich will.

Angeleitete Übungen, auch aus der bewegten und sitzenden Meditation, richten uns auf, verbinden uns mit unserem Atem, machen uns geduldig und lehren uns, im Alltag durchzuhalten und immer wieder von vorn zu beginnen, den Anfängergeist zu bewahren. So entsteht mit wachsender Freude innere Erneuerung, die im Außen wirksam wird und das Leben neu gestaltet.

Klemens J. P. Speers Buch Mit Freude leben – Zufriedenheit durch achtsames und ethisches Handeln, ein Navigationssystem für Beruf und Alltag ist eine gute Grundlage, um am Seminar teilzunehmen. Das Buch kann als Arbeitsgrundlage beim Autor (klemens-j-p-speer@gmx.de) bestellt werden oder direkt beim Verlag: www.lotus-press.de (Kosten: 15 €). Die Teilnahme ist aber auch ohne Kenntnis des Buches möglich!

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 236 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 206 € Einzelzimmer mit Dusche/WC auf der Etage (Dusche und WC werden mit maximal 3 Personen geteilt.)
  • 206 € Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Klemens J. P. Speer, Maria Feimann

w22/23 ...und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

05.11.
08:00
bis
05.11.
17:00
Seminar für Frauen des Kreuzbundes Osnabrück

Uns allen ist es eigen, bewusst oder unbewusst nach sinnvollem und geglücktem Leben zu suchen. Wir fragen nach der Deutung und Bedeutung unseres Lebens im Ganzen wie auch der einzelnen Lebensereignisse, sammeln Erfahrungen in Situationen und mit Personen, versuchen uns immer wieder neu zu orientieren. Dabei erleben wir, dass sich unsere Vorstellungen, Ziele, Prioritäten und Erwartungen wandeln. Wir selbst verändern uns: Wir nehmen Abschied – oft schmerzlich – von Einstellungen, Zielen, Menschen, schließen Türen, um Kraft zu gewinnen für Neues, für Aufbruch und Bewegung.

Kooperation
In Kooperation mit dem Kreuzbund Osnabrück

w22/23 Klassenleitung mit Kopf, Herz und Fingerspitzengefühl

09.11.
10:30
bis
11.11.
15:00
Zweiteilige Fortbildung für Lehrkräfte mit Klassenleitung

Die Übernahme einer Klassenleitung erfordert neben der regulären Unterrichtstätigkeit die Wahrnehmung einer Vielzahl weiterer Aufgaben (u.a. Gespräche führen, Elternarbeit, Lernberatung). Die Fortbildung vermittelt die dafür notwendigen Kompetenzen in den Bereichen Moderation, Intervention, Konfliktmanagement, Gruppendynamik und Prozesssteuerung.

Termine
Teil 1: 09.11.2022, 10:30 Uhr – 11.11.2022, 15:00 Uhr
Teil 2: 07.12.2022, 10:30 Uhr – 09.12.2022, 15:00 Uhr

Kooperation
In Kooperation mit der Schulstiftung im Bistum Osnabrück 

Michael Faßnacht, Maria Feimann

w22/23 T’ai Chi Ch’uan und meditative Energiearbeit

18.11.
18:00
bis
20.11.
13:00
Lange Form – Vertiefung

Schwerpunkt ist die Vertiefung der Langen Form mit Beispielen zu den Anwendungen. Weiterhin werden Partnerübungen, das stille Sitzen im Stil des Zen und meditative Energiearbeit praktiziert. Das Seminar richtet sich an alle, die die Lange Form bereits gelernt haben, also auch an T’ai-Chi-Unterrichtende.

Interessierte, die den zweiten Teil der Langen Form nach Yang Chen Fu kennen, können bei entsprechenden Voraussetzungen nach Rücksprache mit dem T’ai-Chi-Lehrer teilnehmen.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 345 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 315 € Einzelzimmer mit Dusche/WC auf der Etage (Dusche und WC werden mit maximal 3 Personen geteilt.)
  • 315 € Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Klemens J. P. Speer, Maria Feimann

w22/23 Sitzen in Stille im Stil des Zen

26.11.
10:00
bis
26.11.
18:00
Zen-Übungstag

Viele Menschen sind an der Leistungsgrenze, sind unruhig und zerstreut. Achtsamkeitstraining und Meditation helfen, die eigene Mitte zu finden bzw. wiederzufinden. Es geht darum, die Aufmerksamkeit nach innen zu richten und das Leben ruhig und achtsam zu gestalten. Bewusst zu essen, zu sitzen, zu stehen, sich zu bewegen, zu gehen und zu atmen kann zur großen Erfahrung und Hilfe für den Alltag werden.

Der Übungstag gibt konkrete Anleitung zum stillen Sitzen im Stil des Zen und vermittelt ergänzende Übungen aus Qigong und T’ai Chi. In Einzelgesprächen unterstützt Klemens J.P. Speer, Zen- und T’ai-Chi-Lehrer, die Teilnehmenden in ihren persönlichen Möglichkeiten, den eigenen Weg zur Ruhe und zur inneren Mitte zu finden. Der Übungstag findet weitgehend im Schweigen statt.

Kosten (enthalten Kursgebühr und Verpflegung)
131 €

Klemens J. P. Speer, Maria Feimann