Profil und Kurse von Br. Thomas Abrell ofm

w20/21 Wir heiraten – kirchlich!

15.01.
18:00
bis
17.01.
13:00
Seminar zur Ehevorbereitung

Endlich mal ein ganzes Wochenende Zeit und Raum als Paar... Dieses Seminar bietet Anregungen für die Planung der kirchlichen Trauung und lädt dazu ein, sich als Paar und gemeinsam mit anderen Paaren über Werte ehelichen Zusammenlebens auszutauschen und etwas über das Ehesakrament zu erfahren. Impulse zur Bedeutung des Glaubens im Rahmen der Beziehung regen zum persönlichen Nachdenken und zum Austausch mit dem Partner an.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft im Doppelzimmer mit Dusche/WC)
250 € pro Paar

Juliane Brinkmeyer, Br. Thomas Abrell ofm

w20/21 Angst, Aggression und Gewalt in der Pflege

18.01.
10:30
bis
20.01.
13:00
Möglichkeiten und Strategien in Grenzsituationen

Kooperation
In Kooperation mit dem Börde-Berufskolleg Soest

w20/21 Zum gemeinsamen Dienst berufen

22.01.
16:30
bis
24.01.
13:00
Grundkurs Liturgie

Kirchliche Liturgie entsteht im Zusammenspiel vielfältiger liturgischer Dienste. Frauen und Männer bringen sich als Gottesdienstleiter, Kantoren, Organisten, Chorleiter, Lektoren oder Kommunionhelfer in die Feier der Gemeinde ein. Dieses Seminar vermittelt Grundwissen zur Gestalt und Gestaltung von Gottesdiensten. Es zeigt liturgische und biblische Hintergründe auf und verdeutlicht das Ineinander von gottesdienstlichen Rollen, Raum und Zeichenhandlungen. Zugleich wird eine biblisch-liturgische Spiritualität eingeübt und vertieft. Alle, die bereits einen liturgischen Dienst ausüben oder sich darauf vorbereiten, sind dazu besonders eingeladen.

Die Teilnahme am Grundkurs berechtigt dazu, nach Antragstellung durch den Pfarrer die bischöfliche Beauftragung für den Kommunionhelferdienst zu erwerben. Für die C-Kurs-Absolventinnen und -Absolventen des bischöflichen Kirchenmusikseminars deckt die Veranstaltung die Inhalte im Fach Liturgik ab.

Kooperation
In Kooperation mit dem Bereich Liturgie im Seelsorgeamt Osnabrück

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)*

  • 172 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 148 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

* Für Teilnehmende aus dem Bistum Osnabrück, die aus ihrer Gemeinde entsandt werden, ist eine Kostenübernahme (ohne Zuschlag für EZ D/WC) durch das Bistum möglich.

w20/21 Miteinander füreinander beten

22.01.
16:30
bis
24.01.
13:00
Zweiteilige Ausbildung zur Gestaltung und Leitung von Gebetszeiten – Teil 1

Die Vorbereitung und Leitung von Gottesdiensten ist nicht schwer. Es muss nicht immer eine aufwendige Feier sein. Auch schlichte Gebetszeiten und Andachten bereichern das geistliche Leben von Gruppen und Gemeinden – umso mehr, wenn viele Menschen in der Lage sind, solche Gottesdienste zu leiten. Dazu befähigt diese Ausbildung.

Im ersten Teil, dem »Grundkurs Liturgie«, werden die eigenen gottesdienstlichen Erfahrungen in den Blick genommen und liturgische und biblische Grundlagen vermittelt. Das zweite Wochenende stellt verschiedene Modelle für Gebetszeiten vor und bietet Raum, selbst zu erproben, wie sich ein Gottesdienst leicht – z. B. mit Hilfe des Gotteslobs – vorbereiten lässt.

Termine der Kursteile
Teil 1: 22.-24.01.2021
Teil 2: 19.-21.03.2021

Kooperation
In Kooperation mit dem Bereich Liturgie im Seelsorgeamt Osnabrück

Gesamtkosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 344 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 296 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

    Die Gesamtkosten sind zahlbar je Kursteil*:

    • 172 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
    • 148 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

* Für Teilnehmende aus dem Bistum Osnabrück, die aus ihrer Gemeinde entsandt werden, ist für das erste Wochenende eine Kostenübernahme (ohne Zuschlag für EZ D/WC) durch das Bistum möglich.

w20/21 Gottes Wort feiern

22.01.
16:30
bis
24.01.
13:00
Dreiteilige Ausbildung zur Gestaltung und Leitung von Wortgottesdiensten an Wochentagen – Teil 1

Wort-Gottes-Feiern, Tagzeitenliturgie und Andachten gewinnen im gottesdienstlichen Leben der Gemeinden zunehmend an Bedeutung. Zur kompetenten Gestaltung und Leitung von Wortgottesdiensten befähigt dieses Seminar. Dazu werden eigene gottesdienstliche Erfahrungen reflektiert, liturgische und biblische Hintergründe vermittelt und praktische Übungen ermöglicht.

Die Ausbildung umfasst als ersten Teil den »Grundkurs Liturgie«. Das zweite Wochenende nimmt speziell Tagzeitenliturgien und Andachten in den Blick, im dritten Teil geht es um die Gestaltung von Wort-Gottes-Feiern an Wochentagen.

Zertifikat
Zum Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat des Seelsorgeamtes Osnabrück.

Termine der Kursteile
Teil 1: 22.-24.01.2021
Teil 2: 19.-21.03.2021
Teil 3: 07.-09.05.2021

Vertiefung
Zur Vertiefung bieten wir vom 17.-21.09.2021 eine Fortbildung zum Thema »Gottesdienste mit Menschen im Alter« an.

Aufbaukurs
Vom 12.-14.11.2021 findet der Aufbaukurs »Gemeinsam den Sonntag heiligen« statt.

Kooperation
In Kooperation mit dem Bereich Liturgie im Seelsorgeamt Osnabrück

Gesamtkosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 516 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 444 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

    Die Gesamtkosten sind zahlbar je Kursteil*:

    • 172 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
    • 148 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

* Für Teilnehmende aus dem Bistum Osnabrück, die aus ihrer Gemeinde entsandt werden, ist für das erste Wochenende eine Kostenübernahme (ohne Zuschlag für EZ D/WC) durch das Bistum möglich.

w20/21 Christliche Seelsorge

10.02.
09:30
bis
12.02.
16:30
Vierteilige Fortbildung für Mitarbeitende in der Altenpflege – Teil 1

In Einrichtungen der Altenpflege, wo (all)täglich existenzielle Fragen berührt werden – menschliche Würde, Sterben und Tod –, gibt es immer wieder Anlässe, das Leben im Licht des Glaubens zu begleiten. Diese Fortbildung richtet sich an Berufsgruppen von Vollzeitpflege bis Betreuungsassistenzen, die für die Menschen in ihrem Arbeitsumfeld spirituelle Freiräume schaffen möchten.

Die Teilnehmenden finden in der Fortbildung Raum, sich mit ihrer eigenen Spiritualität auseinanderzusetzen. Der christliche Glaube mit seinen Ritualen wird ebenso thematisiert wie ein zeitgemäßes Verständnis von christlicher Seelsorge. Gemeinsam wird erarbeitet, wie die Lebensthemen, die im Kontext der Altenpflege sichtbar werden, im Licht des Glaubens begleitet und gedeutet werden können. Inhalte der vier Fortbildungsmodule:

  • Seelsorge als Altenpflegepastoral: Seelsorge als Teil einer ganzheitlichen Sorge um den Menschen, Kommunikation in Pflege und Betreuung, Netzwerk Pflege mit Schwerpunkt Seelsorge
  • Seelsorge als gelebter Glaube: Herausforderungen angesichts des Todes, Sterben begleiten und gestalten, Glaube in Grenzsituationen, Glaubenskommunikation und Liturgie
  • Seelsorge als Begleitung in schwierigen Situationen: Kommunikation mit demenziell veränderten Menschen, Gottesdienste mit demenziell Erkrankten, Multireligiosität
  • Mein seelsorgliches Praxiskonzept: Praxis reflektieren, Rollenverständnis: Chancen und Grenzen, Kooperation begleiten, Präsentation von Praxiskonzepten

Umfang der Fortbildung
94 Unterrichtsstunden. Die Module erfüllen die Kriterien von § 53c SGB XI und decken die Weiterbildung für Betreuungskräfte ab.

Zertifikat
Zur Erlangung des Zertifikats »Begleiter*in und Koordinator*in in der Seelsorge« sind eine Anwesenheit von mindestens 80 % und die Erstellung einer Abschlussarbeit erforderlich.

Anmeldung
Zur Anmeldung ist die Bestätigung der Altenpflegeeinrichtung erforderlich.

Termine der Kursteile
Teil 1: 10.-12.02.2021
Teil 2: 19.-21.04.2021
Teil 3: 22.-24.11.2021
Teil 4: 21.-23.02.2022

Kooperation
In Kooperation mit dem Seelsorgeamt Osnabrück

Gesamtkosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 980 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 884 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

    Die Gesamtkosten sind zahlbar je Kursteil:

    • 245 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
    • 221 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Christiane van Melis, Monika Wilker, Br. Thomas Abrell ofm

w20/21 Verkörpertes Leben

15.02.
14:30
bis
19.02.
13:00
Feldenkrais-Methode und Musik

Der Begriff »Leibgedächtnis« beschreibt, dass viele Erfahrungen, die ein Mensch gemacht hat, für ihn zugänglich und abrufbar sind, ohne dass er sie sich bewusst ins Gedächtnis rufen oder sich aktiv erinnern müsste – sie sind im Körper gespeichert. Unsere Art uns zu bewegen gehört genauso dazu wie die Erinnerungen an positive oder negative Ereignisse, die uns helfen, Entscheidungen intuitiv zu treffen.

Die Übungen der Feldenkrais-Methode unterstützen dabei, in Beziehung zum eigenen Körper zu treten. Musikalische Elemente helfen, die Erfahrungen zu vertiefen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bringen Sie bitte bequeme Kleidung und warme Socken mit.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 497 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 449 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Romy Bronner, Br. Thomas Abrell ofm

w20/21 Christlich glauben?

22.02.
09:00
bis
24.02.
16:00
Theologischer Kurs für Lehrkräfte an den Schulen der Schulstiftung Osnabrück

Kooperation
In Kooperation mit der Abteilung Schulen und Hochschulen des BGV Osnabrück

Michaela Maas, Br. Thomas Abrell ofm

w20/21 Was ist das Gegenteil von Stille?

12.03.
18:00
bis
14.03.
13:00
Feldenkrais-Methode und Musik

Ein Frühlingsmorgen ist in besonderer Weise geprägt durch das Erwachen der Vögel, deren Gesang, Trillern und Piepen die nächtliche Stille durchdringt und auflöst. Lebendigkeit tritt an die Stelle der winterlichen Ruhe und die Natur lässt keinen Zweifel daran: Das Leben steht wieder in den »Startlöchern«. Es ist, als hätte die Natur die Stille des Winters genutzt, um Kraft für neue Großtaten zu sammeln.

Die sanft ausgeführten Übungen der Feldenkrais-Methode führen in die Ruhe, um durch die Ruhe hindurch in eine neue Lebendigkeit zu kommen. Musik ergänzt die Feldenkrais-Übungen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bringen Sie bitte bequeme Kleidung und warme Socken mit.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 237 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 213 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Romy Bronner, Br. Thomas Abrell ofm

w20/21 Ostern in Haus Ohrbeck

22.03.
08:00
bis
22.03.
16:00
KEB
Seminar im Rahmen von »Osnabrück Inklusiv« für Menschen mit und ohne Behinderung

Jesus wird gefangen genommen.
Jesus wird verurteilt.
Jesus wird gekreuzigt.
Jesus stirbt am Kreuz.

Wir hören Texte aus der Bibel. Wir sprechen miteinander. Wir singen und basteln. Wir bereiten uns auf Ostern vor.

Kooperation
In Kooperation mit der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück

Eine Veranstaltung im Rahmen der Katholischen Erwachsenenbildung

Kosten (enthalten Kurskosten und Verpflegung)
48 €

Joachim Böhmer, Birgit Jäger, Br. Thomas Abrell ofm

w20/21 Ostern in Haus Ohrbeck

23.03.
08:00
bis
23.03.
16:00
KEB
Seminar im Rahmen von »Osnabrück Inklusiv« für Menschen mit und ohne Behinderung

Jesus wird gefangen genommen.
Jesus wird verurteilt.
Jesus wird gekreuzigt.
Jesus stirbt am Kreuz.

Wir hören Texte aus der Bibel. Wir sprechen miteinander. Wir singen und basteln. Wir bereiten uns auf Ostern vor.

Kooperation
In Kooperation mit der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück

Eine Veranstaltung im Rahmen der Katholischen Erwachsenenbildung

Kosten (enthalten Kurskosten und Verpflegung)
48 €

Joachim Böhmer, Birgit Jäger, Br. Thomas Abrell ofm

w20/21 Gelingend Mensch sein heißt abschiedlich leben

31.03.
14:30
bis
04.04.
13:00
Kar- und Ostertage für Menschen von 35 bis 60 Jahren

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 365 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 317 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Matthias Dieckerhoff, Annette Wiedenlübbert, Br. Thomas Abrell ofm, Maria Feimann

w20/21 Wir heiraten – kirchlich!

23.04.
18:00
bis
25.04.
13:00
Seminar zur Ehevorbereitung

Endlich mal ein ganzes Wochenende Zeit und Raum als Paar... Dieses Seminar bietet Anregungen für die Planung der kirchlichen Trauung und lädt dazu ein, sich als Paar und gemeinsam mit anderen Paaren über Werte ehelichen Zusammenlebens auszutauschen und etwas über das Ehesakrament zu erfahren. Impulse zur Bedeutung des Glaubens im Rahmen der Beziehung regen zum persönlichen Nachdenken und zum Austausch mit dem Partner an.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft im Doppelzimmer mit Dusche/WC)
250 € pro Paar

Juliane Brinkmeyer, Br. Thomas Abrell ofm

w20/21 Wochenende für Väter und Kinder von 6 bis 13 Jahren

04.06.
18:00
bis
06.06.
13:00

Erkundigt euch ab Anfang 2021, was wir an diesem Wochenende im Juni zusammen machen. Eins ist schon jetzt ganz sicher: Wir sind wie immer viel draußen unterwegs. Bringt also auf jeden Fall wetterfeste Kleidung, Rucksack, Thermoskanne und festes Schuhwerk mit. Zwar haben wir die Sonne fest gebucht, aber man weiß ja nie...

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft im Doppel- oder Dreibettzimmer)
Erwachsene: 87 €
Kinder:
30 € 6-9 Jahre
43 € 10-12 Jahre
60 € 13 Jahre
kostenfrei ab 3. Kind

Carsten Vossel, Br. Thomas Abrell ofm

w20/21 Update Sakristei

27.09.
14:30
bis
30.09.
13:00
BU
Fortbildung für Sakristaninnen und Sakristane

Die Fortbildung bietet die Möglichkeit, sich mit Veränderungen und Neuigkeiten im Umfeld der Sakristei zu befassen, die für den Sakristanendienst wichtig sind. Darüber hinaus ist Raum für weitere aktuelle Themen und Fachfragen der Teilnehmenden.

Bildungsurlaub
Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub beantragt werden.

Kosten
bitte erfragen