Kindertageseinrichtungen

w19/20 Die Kunst des Feedback

10.02.
10:30
bis
11.02.
15:00
Konstruktiv und erfolgreich Rückmeldungen geben und annehmen

Verschiedene Faktoren tragen dazu bei, ob ein Feedback gelingen kann: Stimmt der Moment, stimmt das Setting? Wer gibt in welcher Rolle das Feedback? Sind Sie die Praxisanleiterin und damit verpflichtet, Rückmeldung zu geben? Sind Sie die Kollegin, die Feedback anbieten kann, worauf das Gegenüber aber nicht zwingend annehmend reagieren muss? Braucht es für das Feedback eine angemessene Kultur im Team? Welche Strategien kann es geben, um sie zu etablieren? Und: Welche Anteile der eigenen Persönlichkeitsstruktur erleichtern oder erschweren es, Feedback zu geben oder anzunehmen?

Ziel dieser Fortbildung ist es, mit Rückmeldesituationen gelassener und souveräner umgehen zu lernen. Auf Wunsch der Teilnehmenden kann in zeitlichem Abstand zur Fortbildung ein dreistündiger Folgetermin vereinbart werden, um die Anwendung des Gelernten in der Praxis zu reflektieren.

Kooperation
In Kooperation mit dem Caritasverband der Diözese Osnabrück

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft im Einzelzimmer mit Dusche/WC)
155 €

w19/20 Schön und lieb – wild und frech?

23.03.
10:30
bis
24.03.
15:00
Gender in der Kita

Zu Ihren Kernaufgaben gehört es, die Kinder im Kitaalltag zu beobachten. Der Fokus kann auf der sprachlichen Entwicklung liegen, auf den motorischen Fähigkeiten, oder, oder... Dieses Seminar bietet eine weitere Perspektive an: Die Idee ist, den Kitaalltag mit der »Genderbrille« in den Blick zu nehmen. Was fällt Ihnen auf, wenn Sie an Spielbereiche oder Angebote denken? Was passiert am Spielzeugtag? Wer engagiert sich wo? Welche Wirkung könnten diese Erfahrungen für Mädchen und Jungen haben? Agieren Sie unterschiedlich, wenn Sie mit einem Jungen spielen oder mit einem Mädchen? Darf Spiderman Glitzerschminke bekommen? Welche Reaktionen gibt es bei Eltern, wenn ein Kind sich nicht geschlechtstypisch verhält? Was ist den Kindern im Laufe der Kitazeit wichtig? Und was liegt Ihnen ganz persönlich am Herzen?

Kooperation
In Kooperation mit dem Caritasverband der Diözese Osnabrück

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft im Einzelzimmer mit Dusche/WC)
155 €

w19/20 Es wird erzählt…

18.05.
10:00
bis
20.05.
18:00
Zweiteilige Ausbildung zur Bibelerzählerin/zum Bibelerzähler – Teil 1

Das Erzählen biblischer Texte erzeugt eine Faszination und Kraft, die die Bibel ganz neu lebendig werden lässt. Die zweiteilige Ausbildung führt umfassend in Theorie und Praxis des Bibelerzählens ein. Sie vermittelt Grundlagen wie neurobiologische Erkenntnisse zum Erzählen oder Impulse zur Bibel als erzählender Theologie. Zentral sind praktische Übungen zur Erzähltechnik. Dabei geht es um verschiedene Einstiegsmöglichkeiten oder Schlussgestaltungen sowie die Erstellung eines Storyboards bis hin zu Körperübungen zu Mimik und Gestik beim Vortrag. Zwischen den beiden Kursteilen treffen sich die Teilnehmenden dreimal in Regionalgruppen, um die eigenen Erzählungen mit kollegialer Beratung zu entwickeln. Die Ausbildung endet mit einer öffentlichen Bibelerzähl-Nacht.

Die Ausbildung richtet sich an alle, die beruflich mit der Bibel arbeiten und neue Formen der Verkündigung kennenlernen wollen, die biblische Inhalte stärker in Kindergarten, Schule und Gemeinde einbringen wollen oder einfach ihren Glauben erzählend weitergeben wollen. Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat ab.

Termin des zweiten Kursteils
09.11.2020, 10:00 Uhr – 11.11.2020, 23:30 Uhr

Kooperation
In Kooperation mit dem Seelsorgeamt Osnabrück und der Abteilung Schulen und Hochschulen des BGV Osnabrück

Anmeldung
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei unserer Rezeption an: Telefon 05401/336-0, info@haus-ohrbeck.de

Gesamtkosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

Religionslehrkräfte aus dem Bistum Osnabrück

  • 523 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 475 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person
    Die Gesamtkosten sind zahlbar je Kursteil:

    • Teil 1
      226 € EZ mit Dusche/WC
      202 € EZ bzw. DZ mit Dusche/WC pro Person
    • Teil 2
      297 € EZ mit Dusche/WC
      273 € EZ bzw. DZ mit Dusche/WC pro Person

Hauptamtliche in der Pastoral aus dem Bistum Osnabrück

  • 648 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 600 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person
    Die Gesamtkosten sind zahlbar je Kursteil:

    • Teil 1
      291 € EZ mit Dusche/WC
      267 € EZ bzw. DZ mit Dusche/WC pro Person
    • Teil 2
      357 € EZ mit Dusche/WC
      333 € EZ bzw. DZ mit Dusche/WC pro Person

alle anderen Teilnehmenden

  • 773 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 725 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person
    Die Gesamtkosten sind zahlbar je Kursteil:

    • Teil 1
      351 € EZ mit Dusche/WC
      327 € EZ bzw. DZ mit Dusche/WC pro Person
    • Teil 2
      422 € EZ mit Dusche/WC
      398 € EZ bzw. DZ mit Dusche/WC pro Person

Dirk Schliephake, Maria von Bismarck, Dr. Christiane Wüste

w19/20 Meine, deine, welche Religion?

25.05.
10:30
bis
27.05.
15:00
Basiskurs für pädagogische Fachkräfte

In unserer zunehmend pluraler werdenden Gesellschaft werden auch die katholischen Kindertagesstätten vermehrt von Kindern aus anderen Religionen besucht. Im Bistum Osnabrück sind dies meist Kinder mit muslimischem Hintergrund. Wie kann die interreligiöse Begegnung im Kita-Alltag gestaltet und begleitet werden? Inhalte und Themen dieser Fortbildung sind u.a.:

  • Grundlegendes Wissen über Judentum und Islam: Glaube, Alltagsleben und Feste
  • In welcher Haltung begegnen wir Kindern und Eltern aus einer anderen Religion oder Kultur im Kita-Alltag?
  • Welche Ankerpunkte gibt es für interreligiöses Lernen im Kita-Jahr?
  • Wie kann die Kommunikation mit Kindern und Eltern gelingen?

Ein Beispiel aus der Praxis stellt Birgit Bertelsmann, Fachkraft für Religionspädagogik, vor: Sie berichtet über die Arbeit und die Erfahrungen mit den »Perlen für Gott« in der katholischen Kindertagesstätte Heilig Kreuz in Osnabrück. Bei einer Exkursion nach Osnabrück erhalten die Teilnehmenden darüber hinaus eine dialogorientierte Moscheeführung durch pädagogisches Fachpersonal mit Erfahrung im Kita-Bereich.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft im Einzelzimmer mit Dusche/WC)
231 €

Katrin Großmann, Franziska Birke-Bugiel