In Beziehungen leben

s20 CtC

05.06.
18:00
bis
07.06.
13:00
Wochenende für Väter und ihre Kinder von 6 bis 13 Jahren

Gemeinsam werden wir ein großartiges CtC-Wochenende miteinander verbringen! Es wird aktiv, auch handwerklich-kreativ, wir werden viel Sauerstoff tanken, Wettkämpfen werden wir nicht aus dem Weg gehen, eure Fantasie und unsere/eure Geschichten werden die Kirsche auf dem Kuchen sein!

Noch Fragen? Was CtC eigentlich heißt? Mann, glatt vergessen: Conquer the Castle! Und? Jetzt schlauer?

Wir sind wie immer draußen. Bringt bitte auf jeden Fall wetterfeste Kleidung, Rucksack, Thermoskanne und festes Schuhwerk mit. Zwar haben wir die Sonne fest gebucht, aber man weiß ja nie...

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterbringung im Doppel- oder Dreibettzimmer)
Erwachsene: 87 €
Kinder: 6-9 Jahre 30 €, 10-12 Jahre 43 €, 13 Jahre 60 €
kostenfrei ab 3. Kind

Rabea Bocktenk, Carsten Vossel, Br. Thomas Abrell ofm

s20 Wald. Wildnis. Wagnis.

12.06.
18:00
bis
14.06.
13:00
Wochenende für Mütter und ihre Töchter von 3 bis 11 Jahren

Oft ist der Alltag stressig, die eigenen Erwartungen und die Erwartungen anderer erzeugen Druck. Manchmal kommen wir deshalb gar nicht mehr dazu, gemeinsam wertvolle Momente miteinander zu teilen. Damit das geschehen kann, brauchen Mütter und Töchter eine ganz besondere Mischung – nämlich Zeit, Ruhe und eine gelassene Atmosphäre, in der das möglich ist: Waldbaden, Wagnisse im Wald, Abenteuer in der Ohrbecker Wildnis...

Dieses Wochenende bietet den Müttern die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen: Was tut mir gut? Was hat sich bewährt? Was können wir neu denken? Und die Mädchen können sich gemeinsam ausprobieren, Aufgaben lösen, zusammen Spaß haben und, und, und... Natürlich ist auch Zeit, um wieder gemeinsam wahrzunehmen, wie wertvoll dieses Geschenk ist: Mutter und Tochter sein zu dürfen!

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterbringung im Doppel- oder Dreibettzimmer)
Erwachsene: 87 €
Kinder: 3-5 Jahre kostenfrei, 6-9 Jahre 30 €, 10-11 Jahre 43 €
kostenfrei ab 3. Kind

Ines Ehlers, Jennifer Teckert, Franziska Birke-Bugiel

s20 Körpersprache und Kommunikation

19.06.
18:00
bis
21.06.
13:00
Achtsame Kommunikation im Alltag

Mit Achtsamkeit Stress bewältigen, zur Ruhe kommen, Orientierung finden und Lebensziele verwirklichen – erstrebenswerte Ziele, aber wie gelingt die Umsetzung im oftmals hektischen Alltag?

Dieser Frage gehen wir nach, indem wir den Blick auf unsere Körpersprache richten, denn im Körper wird sichtbar, was wir denken – ob wir wollen oder nicht. Sobald wir anfangen, diese Sprache unseres Körpers zu verstehen, gibt sie uns Auskünfte, die wir für uns nutzen können: Sie zeigt uns, wann wir selbst unter Stress geraten – und wann wir mit unserem Verhalten vielleicht andere in Stress versetzen. Sie lässt uns wissen, wenn wir Dinge tun, die wir eigentlich nicht tun möchten. Sie sendet Warnsignale, wenn wir dabei sind, uns zu verausgaben und über unsere Grenze weit hinauszugehen. Sie hilft uns herauszufinden, ob unsere innere Haltung mit unserer äußeren Haltung übereinstimmt oder ob es Spannungen zwischen dem Innen und dem Außen gibt. Die achtsame Beschäftigung mit der Sprache des eigenen Körpers ist immer auch eine persönliche Entdeckungs-reise, denn Körpersprache ist sehr individuell und abhängig von vielen Faktoren wie dem eigenen Charakter, der jeweiligen Situation und den Persönlichkeiten der beteiligten Akteure.

An diesem Wochenende schulen Sie Ihre Sinne und Reflektionsfähigkeit und lernen, Ihren Körperausdruck bewusst und wertungsfrei wahrzunehmen und zu verstehen. Sie gewinnen dadurch eine Wahrnehmungs- und Auftrittskompetenz, die Ihnen hilft, zukünftig selbstbewusster und sicherer zu sein.

Elemente des Wochenendes sind meditativ-stille Zeiten, Wahrnehmungs- und Körperübungen sowie spielerisch-szenisches Arbeiten.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)
298 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
274 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Stefan Gad, Maria Feimann

s20 Ich – Du – Wir: Ein Wochenende für uns zwei

10.07.
14:30
bis
12.07.
13:00
Partnerschaft reflektieren, erleben und gestalten

Wir nehmen uns Zeit füreinander, stellen alltägliche Verpflichtungen zurück, entdecken uns selbst und den Menschen an unserer Seite neu, sprechen Unausgesprochenes aus und hören vom anderen, entdecken und entwickeln neue Möglichkeiten für die Partnerschaft...

Liebe und Partnerschaft sind kein Zustand, sondern entwickeln sich im Fluss der Wechselfälle von Ereignissen und Gefühlen. So entsteht eine gemeinsame Geschichte, die bisweilen von beiden Seiten unterschiedlich erlebt und interpretiert wird. Diesen Unterschieden – und natürlich auch den Gemeinsamkeiten! – gehen die Paare an diesem Wochenende nach. Sie können daraus Perspektiven für ihre gemeinsame Zukunft entwerfen und ihrer Beziehung neue Chancen eröffnen. Methodische Ansätze (Reflexion, Austausch, kreative Medien) auf der Basis der Integrativen Therapie FPI unterstützen dabei.

Das Seminar wendet sich an Paare, die ihre Beziehung weiterentwickeln und vertiefen möchten.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC)
474 € pro Paar

Elfi Ribing, Dr. Gerhard Schmid, Br. Thomas Abrell ofm

s20 Wenn Mama peinlich und die Tochter erwachsen wird…

11.09.
18:00
bis
13.09.
13:00
Wochenende für Mütter und ihre Töchter von 12 bis 16 Jahren

»Willst du wirklich so vor die Tür gehen?« oder auch »Das ist echt peinlich!« sind Sätze, die zwischen Müttern und Töchtern hin- und hergehen, wenn ein Mädchen dabei ist, eine Frau zu werden. Diese Zeit ist für Mütter und Töchter anstrengend, denn diese große Veränderung bringt eine Distanz mit sich, die ausgemessen und angenommen werden muss.

Gerade in dieser Situation kann es gut tun, wenn beide – jede für sich und doch gemeinsam – eine Auszeit nehmen können: An diesem Wochenende haben die Mütter die Möglichkeit, ihre Erfahrungen zu teilen und sich gegenseitig zu stärken. Die Mädchen können sich austauschen – ganz ohne erwachsene Ohren. Und wer weiß: Vielleicht bietet sich ja auch die Gelegenheit, mit Humor auf die gemeinsamen Erfahrungen zu schauen.

Kosten (enthalten Kursgebühr, Verpflegung und Unterbringung im Doppel- oder Dreibettzimmer)
Erwachsene: 87 €
Kinder: 12 Jahre 43 €, 13-15 Jahre 60 €, 16 Jahre 85 €
kostenfrei ab 3. Kind

Margit Spreckelmeyer, Franziska Birke-Bugiel

s20 Heute beginnt der Rest deines Lebens

14.09.
10:00
bis
14.09.
19:00
Seminar für ehrenamtlich engagierte Frauen

Oft sind wir gefangen im Alltagstrott und laufen auf den üblichen ausgetretenen Pfaden. Obwohl viele Menschen von einem Neubeginn träumen, machen die wenigsten den entscheidenden Schritt. Die Frage, ob ich eigentlich tue, was ich will und ob ich will, was ich tue, wird immer wieder in den Hintergrund gedrängt. An diesem Tag ist Zeit, den ganz persönlichen Fragen von Lebensgestaltung und Zukunft nachzugehen und Schritte der Umsetzung im Alltag zu entwickeln.

s20 Zeit…

02.10.
18:00
bis
04.10.
13:00
Wochenende für alleinerziehende Frauen und ihre Kinder von 3 bis 16 Jahren

Zeit... ist gerade im Alltag alleinerziehender Frauen Mangelware – und genau das bietet Haus Ohrbeck: Ein ganzes Wochenende lang haben die Frauen den Kopf wirklich frei und können entspannt Zeit mit ihren Kindern verbringen, sich mit anderen Frauen austauschen und haben Raum für sich selbst. Um alles andere kümmern sich währenddessen mal andere: Die Tische sind gedeckt, das Essen ist gekocht, der Abwasch ist erledigt, die Betten sind gemacht. Für Programm und Kinderbetreuung ist selbstverständlich auch gesorgt.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterbringung im Doppel- oder Dreibettzimmer)
Erwachsene: 60 €
Kinder: 32 € je Kind
kostenfrei ab 3. Kind

s20 In meinem Element!

06.11.
18:00
bis
08.11.
13:00
Ein Wochenende zum Durchatmen für Frauen

Wann haben Sie zuletzt erlebt, dass Sie so richtig in Ihrem Element sind? Dass Sie die Zeit vergessen und Ihnen alles leicht von der Hand geht? Dass etwas genau zu Ihnen passt und Sie im Einklang mit sich selbst sind – eben der sprichwörtliche Fisch im Wasser? Und gibt es Bereiche in Ihrem Leben, in denen Sie dieses Erlebnis bisher oder zur Zeit nicht kennen? Bereiche, in denen der Fisch irgendwie ganz schön auf dem Trockenen liegt?

Dieses Wochenende gibt Ihnen die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre und mit guter Distanz zu Ihrem Alltag beides zu betrachten: Die Bereiche Ihres Lebens, in denen Sie ganz in Ihrem Element sind – und die, in denen es hakt und (noch) nicht gelingt. Vielleicht geht es da um Themen wie Übergang, Auf- oder Umbruch, Neuorientierung... Vielleicht geht es um anstehende Entscheidungen in Beruf und Familie, um die nächsten Karriereschritte, oder den Einstieg ins Berufsleben nach einer Familienpause. Vielleicht haben sich bei Ihnen Beziehungen und Interessen so entwickelt und verändert, dass Sie Ihr Element an anderer Stelle neu finden können.

Wir laden Sie ein, »Ihrem Element« bewusst Aufmerksamkeit zu schenken und zugleich herauszufinden, was Sie an manchen Stellen daran hindert, überhaupt in Ihr Element zu kommen. Wir unterstützen Sie dabei, Ideen und vielleicht sogar erste Strategien zu entwickeln, wie Sie den Fisch (wieder) ins Wasser bringen.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)
164 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
140 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person