Bibel

s21 Es wird erzählt...

30.08.
10:00
bis
01.09.
22:00
Zweiteilige Ausbildung zur Bibelerzählerin/zum Bibelerzähler – Teil 2

Dies ist eine mehrteilige Ausbildung, die mit diesem Kursteil endet. Ein nachträglicher Einstieg ist nicht möglich. 

Kooperation
In Kooperation mit dem Seelsorgeamt Osnabrück und der Abteilung Schulen und Hochschulen des BGV Osnabrück

Dirk Schliephake, Maria von Bismarck, Dr. Uta Zwingenberger

s21 Ein Wort wie Feuer!

13.09.
14:00
bis
16.09.
13:00
Fünfteilige bibelpastorale Qualifizierung 2021–2023 – Teil 1

Die Bibel gewinnt im kirchlichen Handeln in Deutschland zunehmend an Bedeutung. Zahlreiche Bistümer haben die Heilige Schrift in den letzten Jahren zum Fundament pastoraler Zukunftsprozesse gemacht oder fördern lokale Kirchenentwicklungen, die von gemeinsamer Bibellektüre ausgehen. Die Weltbischofssynode 2008 spricht von einer »biblischen Beseelung der gesamten Pastoral«, und die überarbeitete Einheitsübersetzung lädt zu einer neuen Begegnung mit dem Text ein.

Zugleich verändern sich die Rollen der Hauptamtlichen in der Pastoral: Es wird zunehmend ihre Aufgabe, das gemeindliche Engagement aller Getauften zu ermöglichen und zu stärken. Dazu braucht es pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die selbst die Bibel in ihrer Tiefe und Weite kennengelernt haben, die bibelmethodisch erfahren sind und bibelpastorale Konzepte reflektiert haben. Sie regen Menschen an, mit der Heiligen Schrift zu leben und aus dieser Erfahrung Kirche vor Ort zu gestalten.

Auf diesem Hintergrund bieten wir diese einzigartige deutschlandweite Qualifizierung an, die neben der individuellen Weiterbildung auch überdiözesanen Austausch und Vernetzung ermöglicht. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Mitarbeitende aller pastoralen Berufsgruppen, Frauen und Männer in Orden und Verbänden sowie an Referentinnen und Referenten in Bildungshäusern, die ihre Verwurzelung in der Heiligen Schrift stärken, ihre Text- und Methodenkompetenz ausbauen und im Bereich der biblischen Theologie und Bibelpastoral für andere tätig sein wollen.

Termine der Kursteile

Teil 1: 13.-16.09.2021
Teil 2: 14.-17.03.2022
Teil 3: 10.-14.10.2022
Teil 4: 16.-20.01.2023
Teil 5: 08.-11.05.2023
Die Kursteile finden abwechselnd in Haus Ohrbeck (Teil 1, 3 und 5) und im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg (Teil 2 und 4) statt.

Information und Anmeldung
Fort- und Weiterbildung Freising www.fwb-freising.de fwb@dombergcampus.de

Kooperation
In Kooperation mit dem Katholischen Bibelwerk e.V., dem Theologisch- Pastoralen Institut Mainz und der Fort- und Weiterbildung Freising

Dipl.-Theol. Barbara Leicht, Dr. Uta Zwingenberger

s21 Die Bibel LESEN

22.10.
18:00
bis
24.10.
13:00
Grundkurs Hebräisch

An drei Wochenenden im Jahr lädt der Grundkurs Hebräisch ein, dem Alten Testament in seiner Originalsprache zu begegnen, sprachliche Strukturen zu erlernen und die Denkwelt des Hebräischen zu entdecken. Derzeit lesen wir die Rahmenhandlung des Buches Ijob (Hiob). Das Angebot richtet sich an Interessierte mit Vorkenntnissen. Ein Einstieg in die bestehende Gruppe ist nach Absprache möglich.

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)
164 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
140 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Dipl.-Theol. Eva-Martina Kindl, Dr. Uta Zwingenberger