Bildung an der Schnittstelle von Gesellschaft und Kirche gestalten

Leitung und Geschäftsführung m/w/d der Katholischen Erwachsenenbildungsstätte Haus Ohrbeck e.V. ab 01.11.2022

Haus Ohrbeck ist der Bildungsort mit franziskanischer Weltoffenheit im Bistum Osnabrück. Wir geben Menschen Raum, sich auf persönlich bedeutsame Weise mit Fragen zu ihrem Beruf oder ihrer Lebensgestaltung auseinanderzusetzen. An diesem Ziel arbeiten wir (all)täglich mit einem Team aus 45 engagierten, kreativen und kompetenten Mitarbeiter*innen in Pädagogik, Hauswirtschaft, Küche, Service und Verwaltung.

Haus Ohrbeck konzeptioniert und veranstaltet Seminare an der Schnittstelle von Gesellschaft und Kirche, u.a. für Zielgruppen aus Zivilgesellschaft und öffentlichem Leben, zur Mitgestaltung kirchlicher Strategie- und Entwicklungsprozesse sowie zur Vermittlung pastoral-psychologischer und spiritueller Kompetenz. Rund 12.000 Menschen nehmen Haus Ohrbeck jedes Jahr als Lern- und Erfahrungsort in Anspruch.

Ihre Aufgaben

  • Zentrale Gestaltung der inhaltlichen und strategischen Arbeit von Haus Ohrbeck
  • Gesamtleitung und Letztverantwortung
  • Zusammenarbeit im Leitungsteam
  • Pädagogische Leitung des Referent*innenteams und Zusammenarbeit mit dem Referent*innenteam
  • Gestaltung von gesellschaftlich relevanter Bildungsarbeit aus/mit kirchlichem Blickwinkel und Beteiligung an kirchlichen Transformationsprozessen
  • Strategieentwicklung und Vernetzung auf kirchlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene
  • Weiterentwicklung der Einrichtung, insbesondere mit Blick auf das pädagogische Konzept und Veranstaltungsangebot
  • Verantwortung für Qualitätsmanagement und Budget
  • Personalführung und -entwicklung
  • Durchführung eigener pädagogischer Veranstaltungen

Sie bringen mit

  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung: Idealerweise verbinden Sie Bildungsmanagement mit Kenntnis des Seminaralltags aus eigener pädagogischer Praxis
  • Leitungserfahrung, Teamfähigkeit und Sinn für Rollen und Prozesse
  • strategisches, konzeptionelles und wirtschaftliches Handeln – mit Mut, Dinge auch gegen den Strich zu denken
  • Interesse und Fähigkeit, mit Menschen auf Augenhöhe zu kommunizieren und zielgerichtet zu intervenieren
  • Fähigkeit zu Differenzierung und Perspektivwechsel in Lebenseinstellung und Weltbild
  • Erfahrung in der Akquise von Drittmitteln
  • Hochschulabschluss (Master, Diplom oder vergleichbar)
  • kritisch-loyale Förderung der Aufgaben, Werte und Ziele der katholischen Kirche

Wir bieten

  • eine interessante und zukunftsorientierte Leitungsaufgabe mit Gestaltungsspielräumen
  • einen welt-, religions- und konfessionsoffenen Bildungsort, der Menschen in ihrer Vielfalt Begegnung und Entwicklung ermöglicht
  • ein Arbeitsumfeld, das Erfahrungen und Kompetenzen anderer respektiert, effektives Zusammenwirken fördert und nachhaltige Entwicklung forciert
  • stabile und verlässliche Kooperationspartnerschaften
  • die deutschlandweit einzige Heimvolkshochschule mit EFQM-zertifiziertem Qualitätsmanagement (4 star)
  • tarifliche Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung nach den Vorgaben der Arbeitsvertragsordnung des Bistums Osnabrück (in Anlehnung an TvöD)
  • Möglichkeit zur Weiterbildung

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.03.2022 als pdf-Datei an:
bewerbung@remove-this.haus-ohrbeck.de.