Alte Kirchen – Neue Glaskunst

Tagung für Künstler*innen, Architekt*innen und Interessierte

6.–7. Dezember 2019

Das Interesse vieler zeitgenössischer Künstler*innen, moderne Glaskunst für alte Kirchen zu schaffen, ist neu erwacht: Mit ihren Glasarbeiten verändern sie nicht nur das Licht, sondern auch den sakralen Raum.

Jüngstes Beispiel aus der Region Osnabrück ist die Neugestaltung der Kapelle im Dominikanerinnenkloster Lage-Rieste, für die der »Maler des Lichts«, der Dominikanerpater und Künstler Kim En Joong, Glasmalereien gefertigt hat. Eine Exkursion bietet die Möglichkeit, die Kapelle im neuen Licht zu besichtigen, den Künstler kennenzulernen und mit den dort lebenden Dominikanerinnen darüber ins Gespräch zu kommen, wie sie ihre traditionsgeprägte Ordensform mit dieser modernen Glaskunst vereinbaren.

Dr. Holger Brülls berichtet von der Ausstellung »Lichtungen – Zeitgenössische Glasmalerei in Kirchen zwischen Elbe und Fläming« und von seinen Erfahrungen, wie moderne Glaskunst alte und historisch wertvolle, aber oftmals vernachlässigte Kirchen (nicht nur) künstlerisch aufwertet.

Programm

FREITAG, 6. DEZEMBER 2019

  • 14:15 Uhr | Kaffee und Kuchen

  • 15:00 Uhr | Tagungsbeginn
    Begrüßung und Einführung
    P. Franz Richardt ofm Franziskaner, Haus Ohrbeck

  • 15:15 Uhr | Vortrag
    Alte historisch wertvolle Kirchen und moderne Glaskunst: Erstaunliche Entwicklungen
    Dr. Holger Brülls
    Gebietskonservator beim Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie in Sachsen-Anhalt

  • 16:30 Uhr | Kaffeepause

  • 17:00 Uhr | Vortrag
    Die Neugestaltung der Kapelle in Lage-Rieste Ziele und Realisierung der Weiterentwicklung mit dem »Maler des Lichts« Kim En Joong
    Dr. Hermann Queckenstedt
    Leiter des Diözesanmuseums Osnabrück

  • 19:00 Uhr | Buffet


SAMSTAG, 7. DEZEMBER 2019
EXKURSION ZUM KLOSTER IN LAGE-RIESTE

  • 08:00 Uhr | Frühstück

  • 08:45 Uhr | Abfahrt

  • 09:35 Uhr | Im Gespräch
    Die Neugestaltung der Fenster in der Kapelle im Kloster Lage-Rieste
    Gespräch mit dem Künstler Kim En Joong und mit W. Peters, Glasmalerei Peters, Paderborn

    Leben und Verkündigen im Rahmen traditionsgeprägter Ordensform und moderner Glaskunst
    Gespräch mit den Dominikanerinnen des Klosters

  • 11:15 Uhr | Eucharistiefeier in der Wallfahrtskirche in Lage-Rieste

  • 12:00 Uhr | Ende der Tagung mit Möglichkeit zum Mittagessen im Restaurant »Zur Alten Küsterei« (die Kosten für das Mittagessen müssen selbst getragen werden)

Termine, Kontakt, Kosten und Anmeldung

Termin
Freitag, 6. Dezember 2019, 14:15 Uhr bis Samstag, 7. Dezember 2019, 13:00 Uhr

Kursleitung
DDr. Helmuth Rolfes, Ralf Schlüter, P. Franz Richardt ofm

Kosten (enthalten Kurskosten, Verpflegung und Unterkunft)

  • 131 € Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 119 € Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit Dusche/WC pro Person

Anmeldung
Einfach online anmelden
oder anrufen: 05401 / 336-0


Weitere Teilnahmemöglichkeiten

  • Teilnahme 06.– 07.12.2019 mit Verpflegung, ohne Übernachtung: 99 €
  • Eintägige Teilnahme, ohne Übernachtung
    nur Freitag, 06.12.2019: 66 €
    nur Samstag, 07.12.2019: 42 €

Diese Möglichkeiten sind online nicht buchbar. Falls Sie sich für eine dieser Möglichkeiten interessieren, bitten wir um Anmeldung direkt bei unserer Rezeption: Tel. 05401/336-0, e-Mail info@haus-ohrbeck.de