Haus Ohrbeck wünscht friedliche Weihnachten

Verkünde das Evangelium, und wenn es nötig sein sollte, dann auch mit Worten.
Papst Franziskus

Diese Weisung unseres Papstes weiß um den Vorrang des Tuns vor dem Wort. Glaubwürdigkeit entsteht im Handeln. Das gilt auch im Blick auf das Geheimnis, das wir Gott nennen. Vor allen Worten Jesu liegt das Handeln Gottes. Diese Art des göttlichen Handelns war dem hl. Franziskus von Assisi Vorbild, so dass er seinen Brüdern ins Stammbuch geschrieben hat: »Seid den Menschen zu Diensten. Und wenn sie euch fragen, warum ihr so handelt, dann antwortet, dass ihr an das Evangelium glaubt.«

Weihnachten – sich beschenken lassen vom Handeln Gottes.

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und Gottes Segen für das neue Jahr
wünschen Ihnen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Haus Ohrbeck.